Die Badenweiler Baumkulturtage

Die Badenweiler Baumkulturtage bieten ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen und Exkursionen für Waldbesitzer, Förster, Forstwissenschaftler, Einrichter, Architekten, interessierte Baumliebhaber und auch für die Holzwerkstoffindustrie. Namhafte Dendrologen und Experten stellen jedes Jahr besonders prägnante Baumarten aus unterschiedlichsten Blickwinkeln vor.

 

Bäume sind die mächtigsten Pflanzen der Welt. Als effiziente CO2-Speicher wirken sie der Versauerung der Ozeane entgegen, schützen vor gefährlicher Erosion und sind wichtige Partner in Sachen Artenschutz. Sie bilden Lebensgemeinschaften, leisten Nachbarschaftshilfe und aktivieren über ihre Terpene unser Immunsystem.

Bäume liefern uns Nahrung, Brennstoff und vor allem gesunde Luft zum Überleben. Tausende Baumarten spenden uns Schatten. Ihr „worldwoodweb“ in Form von Wurzeln und Pilzmyzel ist vielleicht sogar besser vernetzt als unser Internet. Sie stehen fest im Leben, knicken nicht gleich ein und strecken sich in den Himmel – sie sind also echte Vorbilder und Mutmacher. Ihre betagten Exemplare faszinieren die Menschen schon immer. Sie inspirieren unsere Phantasie, die bildende Kunst, die Musik und Literatur – unsere Kultur.

Die vielfältigen Vorträge der Baumkulturtage beleuchten deshalb die unterschiedlichsten Facetten dieser geheimnisvollen Lebewesen und unsere Beziehung zu ihnen.

 

Freuen Sie sich auf anregende Tage in Badenweiler.


Die Veranstalter der Baumkulturtage Badenweiler:

Schirmherrschaft:

Alexander Horr,

Geschäftsführer Badenweiler Thermen und Touristik GmbH